> Zurück

Race-Bericht 4. DSM-Lauf Ticino, 09.06.2019

von Allmen Daniel 11.06.2019

 

Am vergangenen Wochenende fand in der Sonnenstube der Schweiz, beim BMX Club Ticino die 4. Runde der DSM 2019 statt.

Unsere Freunde aus dem Tessin, die seit 2015 kein Rennen mehr auf ihrer Piste ausgetragen haben, legten sich mächtig ins Zeug und haben eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt.

Nach einem sonnigen Samstag, an dem fleissig trainiert wurde, brachte uns der Sonntag dann nicht mehr ganz so schönes Wetter.

Unser Team wurde durch Remo und Nina vertreten. Janick und unsere Grossen standen aus verschiedenen Gründen nicht am Start. Jedoch waren Joel und Cyrill als moralische Unterstützung vor Ort.

In den Vorläufen konnten sich Remo und Nina mit tollen Leistungen fürs Halbfinale qualifizieren. Das Halbfinale lief dann nicht nach Wunsch. Nina verpasste den Einzug ins A-Finale als 5. knapp. Remo lag zur Hälfte des Halbfinales auf Kurs fürs A-Finale, bevor er jedoch unschön abgedrängt wurde und so einige Plätze verlor.

Beide unsere Fahrer starteten gemeinsam im B-Final ihrer Kategorie. Auch hier lief nicht alles wie erhofft und so erreichten sie die Plätze 13 (Remo) und 14 (Nina) der Tageswertung.

Rückblickend dürfen wir auf ein insgesamt schönes Rennwochenende bei tollen Gastgebern zurückblicken und freuen uns bereits auf das nächste Wochenende in Grandson wo die Swiss-Cup Läufe 3 und 4 auf dem Programm stehen.